3. – 4. Schuljahr

Annika Baldaeus

Herunterladen einfügen abspeichern

Einen Fachwortschatz erarbeiten zum Umgang mit digitalen Medien

Wenn wir im Unterricht mit digitalen Medien arbeiten, benötigen wir Begriffe, um Handlungen oder die verwendeten Gegenstände genau zu erfassen. Bei der Produktion eines eigenen Hörspiels kann ein solcher Fachwortschatz handelnd erarbeitet werden.

Es ist Projektwoche in der Klasse 4a. Unser gemeinsames Ziel ist die Aufnahme eines eigenen Hörspiels. Als Vorbereitung haben wir in den letzten Wochen verschiedene Hörspiele kennengelernt und ein Bilderbuch als Textgrundlage für ein eigenes Hörspiel ausgewählt. Unsere Wahl fiel auf das Buch „Wer ist der Stärkste im ganzen Land von Marion Ramos, da hier besonders viele Sprecherrollen angelegt sind. Am ersten Tag unseres Projektes vertiefen wir uns in die Geschichte, lernen alle Figuren kennen und beginnen dann mit der Entwicklung des Regieplans.
Nachdem alle Rollen verteilt sind, proben die Sprecher ihren Text, während die Geräuschemacher mit Hilfe kleiner Handrekorder die ersten Geräusche aufnehmen. „Du musst auf den roten Kopf drücken, der bedeutet Aufnahme, erklärt Hannah dabei einer Mitschülerin.
Dann versammeln wir uns vor dem Computer, und die Aufnahme der Dialoge beginnt. Als technische Mittel stehen uns dabei ein Mikrofon mit USB-Anschluss und die kostenlose Software Audacity® zur Verfügung. Nach dem Aufnahmeprozess arbeiten die Kinder in Kleingruppen abwechselnd am Computer und setzen mit Hilfe der Software die verschiedenen Tonaufnahmen zu unserem fertigen Hörspiel zusammen. Dabei ergibt sich ein interessantes Gespräch zwischen Luca und Fynn:
Luca: Jetzt müssen wir unser Geräusch da einfügen. Erst musst du da oben auf den Ordner klicken. Öffnen ist das richtige Wort. Das musst du anklicken.
Fynn: Ja, aber wenn ich das mache, geht hier immer dieses Fenster auf, und da steht [liest vor] ‚eine oder mehrere Dateien wählen.
Luca: Ja genau, das sind die da [zeigt auf die Liste]. Jetzt liest du das wieder alles durch, und das, was du haben willst, klickst du an. Dann wird das so blau und dann gehst du mit der Maus auf ‚Öffnen und dann wird das hier eingefügt.
Im Verlauf der Hörspielproduktion zeigt sich, dass die Wörter, die wir für die Beschreibung unserer Handlungsschritte brauchen, ganz besondere sind. Dabei handelt es sich vorwiegend um Kollokationen, das heißt Wörter, die häufig in einem gemeinsamen Kontext verwendet werden. <Aufnahme>, <anklicken>, <öffnen>, <einfügen> sind nur einige auf unserer Wörterliste, die im Verlauf des Projektes immer länger wird (s. M1 und Kasten1).
Kasten 1: Fachwortschatz
Kasten 1: Fachwortschatz
Aufnahmegerät
Mikrofon
Tonaufnahme
Kopfhörer
Qualität
Software
Audioformat
Tonspur
Datei
bearbeiten
einfügen
ausschneiden
kopieren
(ab)speichern
(an)klicken
herunterladen
formatieren
Diese Wörter ermöglichen es uns, unsere Vorgehensweisen im Umgang mit den verschiedenen Medien genau zu beschreiben und die verwendeten Gegenstände eindeutig zu benennen.
Ohne diese Wörter hätten Hannah und Luca ihr Wissen nicht adäquat vermitteln können. Das Kennenlernen des spezifischen Fachwortschatzes ist aus didaktischer Sicht ebenso relevant wie die Erarbeitung eines kompetenten und reflektierten Umgangs mit digitalen Medien. Doch wie kann die Erarbeitung eines solchen Wortschatzes in der Praxis aussehen?
Für die Erarbeitung eines Fachwortschatzes, der speziell auf den Umgang mit digitalen Medien ausgerichtet ist, wird im Folgenden eine Unterrichtssituation vorgestellt, in der Kinder exemplarisch mit einem digitalen Medium arbeiten und im Verlauf dieses Prozesses den dafür notwendigen Wortschatz in natürlichen Handlungssituationen kennenlernen. Durch den Austausch über den gemeinsamen Arbeitsprozess ergibt sich fast automatisch eine häufige Wiederholung des Wortmaterials, und die neu erworbenen Wörter können direkt im Gespräch erprobt werden. Für die Lehrerin oder den Lehrer bietet sich dabei die Gelegenheit, direkt...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen