1. – 6. Schuljahr

Susanne Helene Becker

Fang einfach an!

Anregungen zum Verfassen eigener Texte

Geschichten zu erfinden macht Spaß aber nur, wenn einem etwas einfällt. Und auch bei durchaus schreiblustigen Menschen kann die zündende Idee einfach mal ausbleiben. Da gibt es Rat im Buchladen oder in der Bibliothek. Wir stellen Ihnen einige geistreiche und amüsante „Schreibhelferinnen vor.

Das Besondere an „Die Märchenbox ist, dass Autorinnen und Autoren zunächst eigene Geschichten in Bildern erfinden und sie dann nacherzählen oder aufschreiben können. So ist der Schöpfungsvorgang gänzlich unbelastet von der Schreib- und Formulierungsanstrengung. Die Box eignet sich somit besonders für Schreiber, die nicht mit dem Schreiben anfangen können, wenn sie nicht die ganze Geschichte schon im Kopf oder wie hier sichtbar vor sich haben. Einen Text „zusammenpuzzeln ist hier wörtlich gemeint: „Die Märchenbox besteht aus 20 Puzzleteilen, deren beide Seiten mit Märchenszenen bedruckt sind. „Märchen sind wunderbar. Alles ist möglich und gleichzeitig auch wieder nicht. Sie sind das perfekte Spielzeug für alle mit Schreibblut in den Adern. (Schreib! Schreib! Schreib!, S. 10)
Die insgesamt 40 Motivkomplexe illustrieren jeweils eine Szene aus einer Handlungssituation, einem Ort, mit Gegenständen und Figuren in einer spezifischen Stimmung. Wenn man sie alle zu einem einzigen Märchen kombiniert, ergeben alle Szenen eine Geschichte, die sich im Wortsinne abmessen lässt nämlich ein Märchen mit einer Länge von zweieinhalb Metern! Man kann natürlich auch viele kurze Märchen legen und diese dann aufschreiben. Es geht ganz einfach: Mit Randstücken legt man Anfang und Ende fest und reiht dazwischen weitere Puzzleteile ein. Wers gerne geordnet hat, sucht zuvor alle Puzzleteile einer Motivwelt aus. Wer auf wild überbordende Geschichte steht, kann die Puzzleteile verschiedener Erzählstränge kombinieren.
Anregungen gibt es viele: Mir gefällt besonders das rosa Riesenkaninchen als Märchenfigur. Tipp für den Schreibunterricht: Eine Gruppe von Kindern legt gemeinsam eine Geschichte, aber jedes Kind verfasst seinen eigenen Text. Beim Austausch über ihre Erzählungen erkennen die Kinder, wie verschieden man die eigentlich doch gleiche Geschichte aufschreiben kann.
Anne Laval:
Die Märchen-Box.
Erfinde deine eigenen Geschichten
Berlin: Laurence King Verlag 2018
Erzählen nicht nur mit Worten
Pernilla Stalfelts Rezept für eigene Geschichten klingt einfach: „Fang einfach an! Ihre Anleitungen zum Erfinden von Erzählungen gehen über die reine Schrifttexterzählung hinaus: „Man kann mit Worten erzählen, die man selbst schreibt. [] Oder mit Bildern, die man selbst zeichnet. [] Oder man erzählt mit beidem, mit Worten und mit Bildern.
Wie das gehen kann? Dazu erhält der junge Leser zahlreiche Anregungen in Worten und Bildern. Besonders gut gelungen ist in diesem anregungsreichen Büchlein, wie Kinder auf „Stilsicherheit aufmerksam werden können zum Beispiel, indem sie erfahren, welche Stimmungen Sprechblasen in verschiedenen Formen ausdrücken können, welche Figur welche Sprache spricht oder wie man welche Farbe einsetzt. Da es in diesem Ratgeber um das Erfinden von Bild-Schrifttext-Erzählungen geht, lernen die Kinder viel über vielgestaltige (multimodale) Texte und darüber, wie sich auch komplexe Erzählherausforderungen umsetzen lassen, etwa das gleichzeitige Erzählen zweier zur selben Zeit stattfindenden Ereignisse in Wort und Bild. Oder wie man ganz unterschiedliche Stimmungen visualisieren kann.
„Es ist sehr praktisch, ein Notizbuch und einen Stift bei sich zu haben, damit man seine Einfälle gleich aufschreiben kann Ideen, Wörter, Sätze, ganze Gedichte. Sonst vergisst man sie, und jeder, der schon mal versucht hat, Texte auf Kassenzettel zu kritzeln, weiß, dass Kassenzettel fast immerzu klein sind. (Schreib! Schreib! Schreib!, S. 9)
Dieser Ratgeber eignet sich für all jene, die sich gern auch in Bildern ausdrücken.
Pernilla Stalfelt...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen