1. – 6. Schuljahr

Weltreisen für Zunge und Ohr

In fast allen Büchern mit Schrifttext geht es um Sprache. Natürlich. Und dann gibt es noch die Bücher, die Sprache und Sprachen zum Thema machen. Wir haben hier eine kleine Auswahl zusammengestellt, die Sprache(n) unter die Lupe nehmen oder sprachlich auf eine Weltreise gehen.

„Auf einem Krabbenbrot hereinrutschen: über Redewendungen nachdenken
Redewendungen sind so eine Sache und eine Herausforderung sogar für Muttersprachler. Denn wörtliches Verstehen erklärt noch lange nicht, was eine Aussage bedeutet. Erwachsene vergessen das leicht, weil ihnen die übertragene Bedeutung geläufig ist. Wenn es Ihnen ähnlich geht, dann kann der Sprichwortexperte Rolf Essig Sie mit seinen in der ganzen Welt gesammelten Redewendungen wieder in ein über die Sprache staunendes Kind zurückverwandeln: Was bedeutet „Kathy, verriegele die Tür!, oder „Die Napfschnecke ist der gefährlichste Fisch im See? Das Besondere an Essigs Sammlung ist die Einkleidung der Entstehung in eine kleine Erzählung. Und außerdem nennt er jeweils passende Sprichwörter im Deutschen, was einen guten Start in die Sprachreflexion ermöglicht. Was es mit Kathy und was es mit der Napfschnecke auf sich hat? Nachlesen!
Womöglich noch schräger für ein deutsches Ohr sind die Redewendungen, die Ella Frances Sanders aus der ganzen Welt zusammengestellt hat. Marion Herbert danken wir dafür, dass wir diese wunderbaren Erkenntnisse auf Deutsch lesen können. So zum Beispiel zu „eine Katze auf dem Kopf tragen. Am besten zeigen Sie den Kindern zunächst die Abbildung, die den Text auf der rechten Doppelseite stets begleitet: Woher stammt diese Redewendung wohl? Wer nämlich genau hinschaut, erkennt in den oft detailreichen Bildern die Redewendung in Originalschrift und -sprache. Dann können die Kinder diskutieren: Was mag das wohl bedeuten? Im erläuternden Text erfahren sie, dass so eine scheinheilige Person genannt wird. Und lernen, dass es in Japan viele Redewendungen mit „Katze gibt, weil diese Tiere so eine große Bedeutung für Japaner haben.
Weiter geht es quer durch die Welt mit „Auf einem Krabbenbrot hereinrutschen für Schweden, denen alles einfach ohne große Anstrengung zufällt. Wer „manche Tage als Honig, manche Tage als Zwiebeln erlebt, kommt aus dem arabischen Raum. Die armenischen Schriftzeichen hätte ich alleine nicht erkannt. Aber die Wendung „Hör auf, mir den Kopf zu bügeln! für „Nerv mich nicht! erschloss sich recht schnell vor allem durch die gelungene Abbildung des Kopfes, um den sich gleich drei Bügeleisen bemühen.
Dass man das Buch von Sanders in Buchhandlungen häufiger bei den sogenannten Geschenkbüchern findet, bedeutet vorteilhaft gedeutet vielleicht: „Was Hans lernt, gib er gerne Hänschen weiter.
Rolf Essig (Text)/Regina Kehn (Illustr.):
Da haben wir den Salat
München: Hanser 2018
https://www.hanser-literaturver lage.de/buch/da-haben-wir-den-salat/978-3-446-26059-7/
Ella Frances Sanders:
Auch Affen fallen mal von Bäumen. Kuriose Sprichwörter aus der ganzen Welt
Deutsch von Marion Herbert
Köln: Dumont 2018
http://www.dumont-buchverlag.de/buch/sanders-auch-affen-fallen-mal-von-baeumen-
9783832199388/
Eins, zwei, viele Sprachen
Mehrsprachige Bilderbücher sind keine Novität, besonders, wenn sie ausdrücklich deswegen produziert werden. Häufig aber machen sie gerade den Sprachen- und Kulturkontakt zum Thema. Was man dagegen oft vermisst, sind mehrsprachige Ausgaben von besonderen Bilderbüchern, die bei uns erfolgreich sind, damit Kinder mit anderen Muttersprachen einen Zugang zu diesen Werken finden und teilhaben haben können am literarischen Leben.
Bemerkenswert ist daher in meinen Augen das Projekt, das bekannte Bilderbuch „Lindbergh von Thorsten Kuhlmann in zweisprachigen Ausgaben nicht nur der Bildungssprachen, wie Englisch oder Französisch, anzubieten, sondern auch in Herkunftssprachen hier lebender Kinder, wie Russisch, Arabisch oder Türkisch. Somit sind diese Ausgaben übrigens...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen