1. – 4. Schuljahr

Jede Menge Lesestoff für jeden und jede

Wie kann man Kinder für das Lesen begeistern? Ganz klar: mit den richtigen Kinderbüchern! Der Artikel zeigt, welche Formate Leseanreize schaffen, und stellt konkrete Titel vor, die auch Kinder mit fehlender Lesemotivation oder Schwierigkeiten beim Lesen in den Bann ziehen können.

Aller Anfang ist schwer
Für Kinder mit besonderen Schwierigkeiten weisen Erstlesebücher meist die Tücke auf, dass Bücher, die ihren Lesefähigkeiten angemessen wären, sie kognitiv unterfordern und damit frustrieren. Es gibt nur sehr wenige Erstlese-Reihen und Einzeltitel, die für ältere Leseanfänger geeignet sind.
Positive Beispiele sind die Geschichten von Schweinchen und Gerald von Mo Willem aus seinem aktuellen Titel „Kommst du raus zum Spielen?. Der Text beschränkt sich auf wenige Wörter und Sätze, die in Sprechblasen stehen und den Figuren zusätzlich durch die Einfärbung zugeordnet werden können. Die Darstellung in Wort und Bild könnte minimalistischer kaum sein, und dennoch gelingt es, mit den wenigen Mitteln eine große Wirkung zu erzielen, die auch Sieben- und Achtjährige noch mitreißt.
Als zweites Ausnahmetalent sei der Autor Martin Baltscheit genannt, dem es wie kaum einem anderen gelingt, tiefgründige Gedanken mit viel Humor und maßlosen Übertreibungen in Erzählungen für Kinder unterzubringen. Baltscheit schreibt Geschichten, die mitunter irritieren und damit im positiven Sinne herausfordern.
In seinem aktuellen Erstlesebuch „Löwenfreunde leben länger geht es um so gewichtige Themen wie Liebe, Eifersucht, Wandel und Vergänglichkeit. Besonders überzeugt dabei die skurrile Figur des Löwen, den wir schon aus früheren Baltscheit-Büchern kennen.
Mo Willems:
Kommst du raus zum Spielen?
Leipzig: Klett Kinderbuch 2018
Martin Baltscheit:
Löwenfreunde leben länger
Weinheim: Beltz & Gelberg 2018
Sachbücher für Kinder
Manche Kinder sehen erst dann die Notwendigkeit, ein Buch in die Hand zu nehmen, wenn sie an einem bestimmten Sachgegenstand interessiert sind. Hochwertige und gut recherchierte Sachbücher veröffentlicht der Gerstenberg Verlag, dessen Titel regelmäßig auf der Nominierungsliste des Deutschen Jugendliteraturpreises zu finden sind. Eine sehr empfehlenswerte Sachgeschichte ist „Mit dem Orient-Express nach Paris, die durch zahlreiche Illustrationen und kurze Kapitel auch Wenigleser anspricht, ohne dabei an Qualität einzubüßen.
Einen niedrigschwelligen Einstieg ermöglichen Trendthemen, da hier die Motivation vieler Kinder besonders hoch ist. Derzeit ist die Herstellung von Schleim sehr gefragt, und der im DK Verlag erschienene Titel „Schleim Alarm hält dafür zahlreiche Rezepte parat, von denen einige sogar essbar sind. Wer hier ans Ziel kommen will, kommt nicht daran vorbei, die kurzen und übersichtlichen Anleitungen zu lesen.
Stephan Martin Meyer:
Mit dem Orient-Express nach Paris
Hildesheim: Gerstenberg 2017
Schleim Alarm
München: Dorling Kindersley 2018
Comics und Comic-Romane
Comics und Comic-Romane sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt, da die Bilder beim Lesen der kurzen Textabschnitte Pausen verschaffen. Für die Leseförderung drängt sich dieses Format regelrecht auf, wobei für Grundschülerinnen und -schüler empfehlenswerte Bücher rar sind. Neben Carlsen Comics hat sich der Reprodukt Verlag auf Kindercomics spezialisiert und für die Leseförderung gleich drei interessante Comic-Reihen veröffentlicht.
Bei „Kiste empfiehlt es sich, mit dem ersten Band einzusteigen. Kiste ist die Werkzeugkiste eines Zauberers und hat einige ungewöhnliche Eigenschaften. Kiste lernt den Jungen Mattis kennen, und gemeinsam erleben sie in jedem Band ein kleines Abenteuer. Die Schrift ist sehr groß und die Bilder tragen einen hohen Anteil der Handlung.
Das ist bei „Q-R-T ähnlich, wobei die Schrift hier ausschließlich aus Großbuchstaben besteht. Q-R-T sieht aus wie ein normales Kind, ist aber ein vorwitziger Außerirdischer. Auf der Erde ist er in Begleitung seines...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen