3. – 6. Schuljahr

Susanne Helene Becker

„Sachensucher auf Expedition

Malerische Sachbilderbücher im Gespräch erfahren

Längst sind aufwändige und anspruchsvolle ästhetisches Gestaltungen nicht mehr nur literarischen Bilderbüchern vorbehalten. Auch aktuelle Sachbilderbücher arbeiten mit reichen Bildwelten und mit vielen Gestaltungselementen oder zeigen komplexe malerische Bildkompositionen, die auf den ersten Blick so gar nicht „sachlich wirken.

Die in didaktischer Sicht üblich gewordene Unterscheidung zwischen literarischen und Sach- bzw. Gebrauchstexten wird angesichts der aktuellen Kindersachliteratur fragwürdig, denn es stellen sich neue Herausforderungen für die Erschließung solcher vielgestaltiger Gesamttexte.
Für die Vermittlung von bestimmten Lesestrategien im Deutschunterricht hat diese einfache Gegenüberstellung zwar einen didaktischen Nutzen, schauen wir aber auf die aktuellen Bücher, sehen wir eher ein Kontinuum in einem großen Feld ästhetisch unterschiedlich gestalteter und unterschiedlich informativer (also auch mehr oder weniger ein- oder mehrdeutiger) Texte. Diese Bilderbücher bieten auch bei Sachthemen Raum für Deutungen und verlangen nach dementsprechend passenden Rezeptionsweisen.
Mit aktuellen Sachbilderbüchern arbeiten
Wenn Bücher derart üppig und vielfältig gestaltet sind, sind neben dem Interesse am Thema auch die ästhetischen Vorlieben der Kinder bestimmend für die Auswahl. Deswegen überlässt diese Unterrichtsidee den Kindern die Auswahl eines der hier genannten Bilderbücher (M1 ). Sie unterstützt die jüngeren Leser und Leserinnen beim Erschließen von Sachbilderbüchern mit der Bilderlupe (M2 ) und Redemittel wie Wortkarten mit Präpositionen (M3 ) und Adjektivsammlungen (M4 ). Für höhere Klassenstufen bietet die Unterrichtsidee eine Quiz-Rallye durch das Buch an (M5 ). Für „Martha von Atak ist die Methode aufbereitet, in ein Bild hineinzugehen (M6 ).
Was man alles wissen kann! Bücher auswählen
Die ausgewählten Sachbilderbücher vereinen Werke mit für aktuelle Produktionen typischen Trends bei der Auswahl von Themen und Inhalten sowie von gestalterischen Merkmalen, die in unterschiedlichen, flexiblen Kombinationen auffallen. Um die Kinder in die Auswahl eines Buches einzubeziehen, stellen Sie den jüngeren Kindern die hier getroffene Auswahl vor (M1). Zu jedem Buch findet sich ein Link zu einer Leseprobe. Erfahrenere Leser und Leserinnen lesen und betrachten die Buchvorstellungen selbst. Entscheiden Sie, ob die ganze Klasse sich auf ein Buch einigt, ob die Kinder in Teams je ein Buch erschließen oder ob jeder für sich wählt.
Gediegenes und kurioses Wissen in Wunderkammern
Bei den Inhalten von Sachbüchern für Kinder fallen schon seit über einem Jahrzehnt kuriose oder abseitig wirkende Themen auf, die erfrischend respektlos mit der sogenannten Allgemeinbildung umgehen. Sie erinnern sich vielleicht an das in Kita und Schulen nicht immer erfreuliche Thema Parasiten in „Was juckt mich da? Von Läusen, Würmern und anderen ungebetenen Gästen von Nicholas Davis (2008), oder an das sämtliche Formationen des Zusammenlebens von Erwachsenen und Kindern ausbuchstabierende „Alles Familie! Vom Kind der neuen Freundin vom Bruder von Papas früherer Frau und anderen Verwandten von Anke Kuhl und Alexandra Maxeiner (2011).
Credo solcher Themenwahl ist: Wissen muss nicht immer nützlich sein: Es ist ein herrlicher Luxus, hier und da über Spezialwissen zu verfügen und die Muße zu haben, sich diesem hinzugeben. Neuere Bücher dieses Trends sind Sochas „Bienen und „Kopf im Kopf von Böhm und Buddeus.Solche Bücher, die uns wie eine barocke Wunderkammer mit der Vielfalt interessanter Phänomene verwöhnen, eignen sich hervorragend für das Sammeln von Kuriosa nicht nur wegen ihres reichhaltigen, zum Teil auch wirklich seltsamen, Wissens, sondern auch deshalb, weil man sich einfach ein Detail oder eine Seite herausgreifen kann.
Das komplette Werk auf einen Sitz lesen und verarbeiten könnte...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen