Wörter kennen und gebrauchen

Ausgabe: 62/2019

 

In der Schule ist meist die Rede von „Wortschatzarbeit“ – ein Wort, das es in sich hat, legt es doch nahe, dass die konzentrierte Auseinandersetzung mit Wörtern Arbeit sei, also anstrengend, aufwändig, weniger eine Kür als vielmehr die Pflicht im Schulalltag

 

1. – 4. Schuljahr

Wissen über Wörter und Wörter im Gebrauch
Zwei Perspektiven auf den Wortschatz


1. – 4. Schuljahr

Wortschatzerwerb bei Kindern
Erkenntnisse zur Entwicklung im Grundschulalter und davor


1. – 4. Schuljahr

Das Kinderparlament tagt
Mitbestimmung braucht einen großen Schatz an Wörtern


3. – 4. Schuljahr

Geschüttet ist nicht gegossen!
Die richtigen Wörter finden


3. – 4. Schuljahr

Herunterladen - einfügen - abspeichern
Ein Fachwortschatz zum Umgang mit digitalen Medien


3. – 4. Schuljahr

Lost in Translation
Mit "unübersetzbaren Wörtern" umgehen


3. – 4. Schuljahr

Mehrdeutige Wörter im Kontext erkennen
Strategien zur Erschließung von Wortbedeutungen


3. – 4. Schuljahr

Wort-Erkundungen im Netz der Spinne
Ein Lese- und Arbeitsheft


3. – 4. Schuljahr

"Meine Figur ist ein Trolljunge"
Textorientierte Wortschatzarbeit in Schreibarrangements


3. – 4. Schuljahr

Welche Lebensmittel passen zueinander?
Wortschatzförderung in der Zweitsprache Deutsch


1. – 4. Schuljahr

Wider gute und schlechte Mehrsprachigkeit
Eine Polemik


1. – 4. Schuljahr

Lernen analog und digital
Augmented Reality in der Grundschule


1. – 4. Schuljahr

Unterrichtsstörungen wirksam begegnen
Weitergehende Interventionen


1. – 6. Schuljahr

Komm mit ins Wörterwuselland
Sammelrezension